Klavierstimmer

www.Privatmusiklehrer.de


Von der Schwierigkeit, ein Klavier zu stimmen
In früheren Zeiten war es für einen Musiker eine Ehrensache, sein Instrument selbst zu stimmen, heute jedoch endet jeder Versuch eines Musikers, sein Klavier selbst zu stimmen, in einem Desaster...
Was ist aber so schwer am Stimmen eines Klaviers? Unserer Musikkultur entsprechend gibt es immer nur eine Art Halbton, Ganzton, Terz usw. Doch gibt es ja erheblich mehr Töne in einer Oktave als die von uns benutzten 12 Halbtöne (man denke nur an die Stimmung der indischen Raga).
Tatsächlich sind die möglichen Töne in einer Oktave nahezu unbegrenzt, wir aber streichen sie auf 12 zusammen. Für einen Durchschnittsmusiker ist diese Gleichstufigkeit natürlich eine willkommene Simplifizierung. Für den Klavierstimmer, der die gleichstufige Oktave intonieren will, bedeutet sie jedoch eine Erschwerung. Um es mathematisch am Beispiel der Quinte (an der Geige) zu formulieren, kein Geiger, kein Musiker hört die Quinte als 7.Potenz der 12.Wurzel aus 2 resp. als 1,05946 hoch7 = 1,49833, sondern immer nur als mehr oder weniger reine Quinte 3/2.
Auch einem sehr guten Stimmer ist es nicht möglich, die gleichstufige Oktave exakt einzustimmen, was aber weiter nicht ärgerlich ist, da [...] die völlig abweichungsfreie gleichstufige Stimmung musikalische nicht befriedigt (Lottermoser, in Walcker-Hausmitteilung Nr.42, Juni 1971, 24).

Wenn wir also von dem ein oder anderen Instrument einen schönen Stimmungseindruck gewinnen, verdanken wir dies dem Intonator, dem Stimmer, dem es auf Grund seiner langen Erfahrung gelingt, einen leidlichen Ausgleich zu finden, der natürlich auch wieder zu den ungleichschwebeneden Temperaturen gehört, die man überwunden zu haben glaubte.
Übrigens kann man an handelsüblichen einfachen elektronischen Orgeln die Gleichstufigkeit leicht realisieren - doch sie klingen auch danach... Einzige Möglichkeit den Klang zu verbessern, scheint da das Zuschalten des Vibratos, damit diese "Stimmungsmängel" kaschiert werden.
Klavierstimmer?

www.privatmusiklehrer.de Ich lasse stimmen von...

Friedemann Kümpel
Tannenweg 1
24944 Flensburg
Tel. 0461-36720


 

stretto ©